Development Center

Erprobtes Konzept

Dieses Konzept ist in Variationen bei mehreren Firmen der Autozulieferer und in der Autoindustrie erprobt und seit Jahren mit Erfolg durchgeführt. Es wird an die Anforderungen Ihres Unternehmens angepasst.

Arbeitsweise

Unser Development Center ist so angelegt, dass die Teilnehmer den Übergang vom Geführten zum Führenden erleben.
Wir freuen uns dass unser Lernansatz von den neuesten Forschungsergebnissen der Neurobiologie bezüglich Lernen & Verändern bestätigt wird: nachhaltiges Lernen ist nicht nur als kognitiver Vorgang, sondern als Erfahrung zu organisieren.

Sowohl durch Theorieinput vor allem aber durch konkrete Erfahrung im Hier & Jetzt werden die Anforderungen der neuen Rolle und die damit verbundenen Erwartungen des Unternehmens erfahren.

Wir nutzen dazu thematische Übungssituationen und den aktuellen Gruppenprozess, um für den Einzelnen und die Gruppe erlebbar zu machen, wo Fähigkeiten zu erkennen sind und wo Entwicklungsbedarf zu sehen ist. Z.B wo Haltungen / Einstellungen eine Entwicklung hindern oder wo das Verhaltensrepertoir erweitert werden muss. Dies geschieht durch Feedbackprozesse durch Teilnehmer und Trainer. Dies geschieht auch durch Gespräch und Austausch mit erfahrenen Führungskräften und PE des Unternehmens.
Die Selbsteinschätzung und das Lernen über sich selbst stehen im Vordergrund – im Unterschied zum AC, wo die Bewertung durch PE und Management im Vordergrund stehen.

Ziel des Development Centers ist

  • Selbst – Fremdbildabgleich / Standortbestimmung
  • Auseinandersetzung mit den Dimensionen der Führungsrolle und den damit verbundenen Anforderungen des Unternehmens
  • Werteklärung
  • Analyse der Kompetenzen und des Entwicklungsbedarfs
  • Erstellen eines individuellen Entwicklungsplanes

Organisatorisches

Das DC dauert 4 Tage.
Wir arbeiten mit einem Trainer-Duo – optimalerweise mit Mann/Frau-Besetzung. So können wir für jeden Einzelnen ein optimales Trainer-Feedback in der Kleingruppenarbeit sicher stellen.

Potentialanalyse vorab

Bewährt hat sich vor Beginn des Workshops eine individuelle Potentialanalyse mittels Captain-online-Test durchzuführen.
PE und Führungskräfte geben ein Anforderungsprofil ein. Die Teilnehmer beantworten die Fragen und geben eine Selbsteinschätzung ihres Profils ab. Wir betrachten dann in einem Einzelgespräch die Differenzen von Testergebnis- Anforderungsprofil und Selbsteinschätzung. Daraus ergeben sich erste Entwicklungsziele und Aufgaben für den Workshop.

Leitung | Referenzen | Veröffentlichung | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

BBH Beratergruppe | Bremen | Berlin | Hamburg

REDAXO 5 rocks! Digg it!